Gesendet: Sonntag, 28. Januar 2007 21:09
An: Reichl Wolfgang
Betreff: “die geistigen gesetze

“hallo wolfgang,
was ist darunter bzw. wie ist das zu verstehen:
“eine klare erfolgsdefinition schaffen” und “eine innere erfolgsformel schaffen?
danke
xxx

hi,
jeder mensch hat für sich den erfolg anders definiert. erfolg ist für mich wohl etwas anderes als für dich. daher würden wir nie vom selben sprechen, sondern von ähnlichen theman.viele menschen haben erfolg auch für sich selbst nicht definiert. daher solltest du für dich selbst mal klären, was erfolg für dich ist.

das ist dann auch der nächste schritt zu deiner persönlichen erfolgsformel. denn wenn du mal weißt, was für dich erfolg ist, so wirst du diese form sicherlich schon mal erlebt haben. und daher weißt du auch, wie du es damals gemacht hast. somit gibt es einen weg dorthin. wie eine formel. also man sucht bzw. findet durch reflektion die diversen kleinen bestandteile, die diese eigene persönliche erfolgsformel ausmachen.

gerne,
wolfgang