oje …

Studie belegt: 95 Prozent aller Menschen sind Herdentiere – Kopp-Verlag

Ein Forschungsprojekt von Wissenschaftlern der Universität Leeds bestätigt, dass tatsächlich bei vielen Menschen die Tendenz besteht, sich wie Schafe zu verhalten, das heißt unabsichtlich der Menge zu folgen, gerade so, als könnten sie nicht für sich selbst denken. Natürlich kann diese Tendenz in bestimmten Situationen auch nützlich sein – beispielsweise bei der Planung der Fußgängerströme an verkehrsreichen Orten –, viel Hoffnung für die Menschheit erweckt sie jedoch nicht gerade.

Lesen Sie weiter indem Sie oben auf die Überschrift klicken!

PS: Außen den Schafen gibt es noch eine Sorte, die Schlafschafe, die bekommen gar nichts mit …