Alles Schall und Rauch: Die US-Verfassung gilt nicht mehr

REICHL: Also ja, Friedensnobelpreisträger – so wie Barack Obama – machen das so … man macht ein neues Gesetz, sagt niemanden, dass es jetzt gilt und zieht die Sache einfach durch.

Im folgenden Video (Link anklicken, vollen Text lesen) sehen wir den Moderator Sheppard Smith von Fox News, wie er außer sich ist über diese illegale Möglichkeit, die gegen alle amerikanischen Prinzipien verstößt. Ausgelöst hat diese Reaktion der Vortrag von Justizminister Eric Holder vor Studenten der juristischen Fakultät der Northwestern Universität am 5. März. Er sagte, die US-Regierung benötigt keine gerichtliche Überprüfung eines Todesurteils, um “Terroristen” im Ausland zu ermorden … sogar wenn sie Amerikaner sind.

Es ist klar, eine Staatsbürgerschaft der Vereinigten Staaten alleine macht Individuen nicht immun vor einer gezielten Tötung,” sagt er.

Also Leute jetzt mal ganz im Ernst … warum funktioniert sowas? Klar doch, weil ein Großteil der Leute lieber Titten posten als sich mal ernsthaft um das Leben zu kümmern. Das geht doch nicht. Gesetze werden von gewählten Vertretern der Bürger eines Landes gemacht, oder? Die sollten doch DEINE Interessen vertreten, oder etwa nicht?