“Wunderheilerin” Frimmel im Interview: „Es geht nicht nur um die Zeit“ | Tennis Nachrichten | tennisnet.com Deutschland.

 

Vor drei Wochen hatte Jürgen Melzer in Bukarest im Training eine Bänderverletzung erlitten. Es sah nicht gut aus für die bevorstehenden nächsten Sandplatz-Highlights auf der ATP-Tour, doch Österreichs Nummer eins wurde rechtzeitig für das Masters-1000-Turnier in Madrid fit, erreichte die zweite Runde und kann auch diese Woche in Rom antreten. Über die Medien ließ er seinen Dank „an eine Physiotherapeutin in Niederösterreich“ ausrichten.

 

Doch wer ist Melzers „Wunderheilerin“? tennisnet.com stellt Birgit Frimmel näher vor.  Stets eng zusammengearbeitet hat Frimmel mit Mohamed Khalifa, der bereits Roger Federer, Stefan Koubek und viele weitere Stars behandelt hat. Im Interview mit tennisnet.com erzählt Frimmel von Khalifas und ihren eigenen Methoden, was bei den Behandlungen vor sich geht und gibt Tipps für Tennisspieler bei Verletzungen ….

Lesen Sie das Interview von Manuel Wachta indem Sie oben auf die KLEINE Überschrift klicken!

 

.