1988 war John Rappoport mit Recherchen für sein erstes Buch, AIDS INC., beschäftigt. Und da er sich für das Thema Impfstoffe interessierte, nahm er sich Berichte über Impfzwischenfälle vor.

Die folgenden Zitate geben nur einen Vorgeschmack über Impfschäden, Irreführung und Versagen. Dennoch sind sie der Beginn einer Geschichte, die der Öffentlichkeit von den Medienkonzernen vorenthalten wurde – denselben Medienkonzernen, die für ihre Verbindungen zu Pharmainteressen berüchtigt sind.

via Wie viele dieser Fakten über Impfstoffe waren Ihnen bekannt? – Kopp Online.