Die Dunkelheit ist eine Freundin, begleitet dich, umhüllt dich, gibt dir die Chance dich selbst zu entdecken. Lenkt dich nicht ab, zeigt dir nichts, drängt sich nicht auf. Sie ist einfach nur da.
Sie ist still, die Dunkelheit. Sie ist ruhig und achtsam mit dir. Die Dunkelheit ist ein stiller Begleiter in einer Zeit der Selbsterfahrung.

Wir bieten dir dazu 3 Tage an. Damit du die Dunkelheit besser genießen kannst, wird in dieser Zeit auch nicht gegessen. Trinken kannst du gerne Wasser oder Tee.

Drei Tage bieten dir tiefe Erfahrungen. Du wirst merken, dass Dunkelheit immer dunkler werden kann, dass Stille immer stiller werden kann. Du wirst erkennen wie deine Gedanken sich immer mehr ordnen und im Idealfall (normalerweise) wird sich dein Tor zur Kreativität öffnen. Probleme werden zu Lösungen, stille Träume zu Ideen. Ein Fluss der Weisheit kann sich öffnen und dein Leben wandeln.

Veranstaltungsort: Reitlehenalm im 5531 Eben im Pongau / Salzburg

Leitung und Betreung: Wolfgang Reichl
Wolfgang war selbst zwei mal 10 Tage im dunkeln bei Holger Kaltweit

Organisation:
Bürgerforum “Lebenswerte Gemeinde Eben”
www.lebenswertegemeindeeben.at
Georg Dygruber 0664 45 22 22 7
oder lgoe@gmx.at

Links

Mehr Infos unter https://venyoo.de/s775262-nachtyoga-bzw-dunkeltherapie-nach-holger-kalweit-in-salzburg

Nachtyoga bzw. Dunkeltherapie nach Holger Kalweit in Salzburg in Eben im Pongau / Salzburg am 25. April 2013.