Quelle: farmingfirst.org

Quelle: farmingfirst.org

Wahnsinn: Nahrungsmittelabfälle kosten 2600 Milliarden Dollar – jedes Jahr

Etwa ein Drittel der gesamten Nahrungsmittelproduktion wird nicht konsumiert sondern weggeworfen oder geht entlang der Wertschöpfungskette verloren. Dabei geht es nicht nur um den Verlust immenser Mengen an Nahrungsmitteln, sondern auch um grosse negative Umweltwirkungen und die damit zusammenhängenden Kosten für die Gesellschaft.

Von: FiBL/Redaktion

via Zeitpunkt.ch: Wahnsinn: Nahrungsmittelabfälle kosten 2600 Milliarden Dollar – jedes Jahr.