Ein Film, der die Zusammenhänge zwischen Impfungen und Autismus aufzeigen will. Doch sind die Informationen korrekt, oder ist es nur ein Versuch der Impfgegner sich die Welt zurecht zu biegen, um einen Schuldigen zu finden? Oder ist der Druck der Pharmalobby so groß und mächtig, dass Robert de Niro gezwungen war, den Film “Vaxxed” aus dem Festivalprogramm des Tribeca-Filmfests zu streichen ?

In die Kritik geriet der Film, weil der Macher und Impfgegner Andrew Wakefield eine Studie gefälscht hatte. Naja, Studien werden leider immer wieder gefälscht … so darf sich jeder selbst seine ei8gne Meinung bilden.

Hier geht es zu deren Webseite: https://www.vaxxedthemovie.com/