grenz|wissenschaft-aktuell: Achtsamkeitsmeditation verändert Hirnstruktur innerhalb von acht Wochen

Boston/ USA – Schon die Teilnahme an einem achtwöchigen Ãœbungsprogramm in sogenannter Achtsamkeitsmeditation ruft messbare Veränderungen in Hirnregionen hervor, die beispielsweise für Erinnerung, Selbstwahrnehmung, Empathie und Stress verantwortlich sind. Zu diesem Ereignis kommt eine Studie von deutscher und US-amerikanischer Neurologen.

Lesen Sie weiter indem Sie oben auf den Link klicken!