Bill Gates finanziert Methode, mit der Spermien zerstört werden – Kopp-Verlag

Laut dem erwähnten Bericht (https://www.bbc.co.uk/news/health-16756381) soll diese Technik nur für die Empfängnisverhütung eingesetzt werden und keine dauerhafte Unfruchtbarkeit erzeugen. Doch wie Dr. James Tsuruta, der das Forschungsprojekt leitete, gegenüber Reportern erklärte, sei nicht geklärt, ob diese Methode langfristige Schäden verursache könne. Weitere Untersuchungen seien erforderlich, um festzustellen, ob die wiederholte Anwendung von Ultraschall zu einer dauerhaften

Bereits 2010 hatte Bill Gates vor Teilnehmern der TED-Konferenz seine Vorstellungen erläutert, wie die Weltbevölkerung verringert werden könne, beispielsweise durch den vermehrten Einsatz von Impfungen. Jetzt finanziert seine Organisation aktiv Forschungsprojekte über moderne Methoden zur Empfängnis- und Zeugungsverhütung, die Betroffene unfruchtbar machen könnten. Alles nur Zufall?

Lesen Sie weiter indem Sie oben auf die KLEINE Überschrift klicken!

.