Der globale Zusammenbruch und die kommende Transition – Teil 1 // Wahrheiten.org

Zitat aus dem Bericht:

Diese Organisation wurde offiziell im Jahr 1530 in Spanien gegründet. Ihre Ziele basieren auf dem berühmten Brief von Konstantinopel vom 22. Dezember 1489, in dem Pläne zur Eroberung der Weltherrschaft geschmiedet wurden. 1773 wurden die im Brief von Konstantinopel festgelegten Pläne ausgebaut, modernisiert und in Absprache mit dem Begründer der Bankgesellschaft Rothschild weiterentwickelt.

Während einer geheimen Versammlung, zu der einige Mitglieder der einflussreichsten Familien eingeladen waren, bemerkte Mayer Amschel Rothschild: “Wenn sie ihre Kräfte vereinigen würden, könnten sie die Welt regieren.” Das letztendliche Ziel war es, eine Weltdiktatur unter einem Weltherrscher an der Spitze zu errichten.

Der Brief und die Versammlung führten zu einem strukturellen Plan zur Kontrolle der gesamten Menschheit durch die Vorenthaltung von Informationen und die Beschränkung der persönlichen Freiheit. Die Manipulation der Medien und die Zensur der Wahrheit ermöglichten es ihnen, die Welt zu ihrer Marionette zu machen. Die Menschheit ist daher nichts weiter als ein Spielzeug dieser einflussreichen Familien geworden, welche letztendlich die wirtschaftliche, finanzielle und politische Bühne der Welt dominieren.

Das ultimative Ziel war es, das Interesse der Menschheit auf ein Niveau zu verringern, auf dem sie allem zustimmen würden, um so die Bühne frei zu machen für den einen Weltherrscher. Niemanden würde es interessieren und die wenigen verbleibenden Gegner könnten leicht eliminiert werden.

Lesen Sie weiter indem Sie oben auf die Überschrift klicken!