Europarat fordert Einschränkung oder Verbot der Anwendung von Amalgam | Gesundheitliche Aufklärung

Die Parlamentarische Versammlung des Europarats nahm am 27. Mai 2011 eine Resolution an, in der seine 47 Mitgliedstaaten gedrängt werden, mit “Einschränkung oder Verbot von Amalgam als Zahnfüllungsmaterial” zu beginnen.
Der Abgeordnete Jean Huss, Repräsentant Luxemburgs im Europarat (nicht zu verwechseln mit der Europäischen Union), erstellte den sorgfältig recherchierten Report, in dem zwei wesentliche Gründe für diesen Aufruf genannt werden:

Lesen Sie weiter indem Sie oben auf die Ãœberschrift klicken!