Spitzer: In Deutschland sind 250.000 junge Leute süchtig nach digitalen Medien und Computerspielen. Der Ausdruck „Digitale Demenz“ stammt übrigens von koreanischen Ärzten. Denn in Südkorea werden digitale Medien noch stärker genutzt als bei uns. Diese Ärzte berichten von Menschen Mitte 30, die sich nichts mehr merken können. Das zeigt, dass Computer dem Gehirn schaden. Bei der digitalen Demenz findet ein geistiger Abstieg statt, der durch digitale Medien verursacht wird.

via Interview: Hirnforscher warnt vor “Digitaler Demenz” – Boulevard-Nachrichten – Augsburger Allgemeine.