Frauen, die in der Schwangerschaft nicht auf Zigaretten verzichten, setzen ihre Kinder auf Jahre hinaus einem erhöhten Risiko aus, an Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems zu leiden. Das berichten Forscher an der Universität von Sydney. Die Kinder rauchender Mütter hatten in einer Studie weniger HDL – das sogenannte gute Cholesterin, das das Herz schützt – schreiben sie in der Online-Ausgabe der Zeitschrift “European Heart Journal”.

Lesen Sie hier weiter.