2012 sollte die Welt untergehen. Naja, sie steht noch. Doch was passierte am 23.07.2012 wirklich? Ja tatsächlich, es gab einen Solarflare, größer als der damalige Carrington-Event. Hätte uns dieser Ausbruch der Sonne getroffen, würden wir heute noch den Schutt aufräumen.

Am 05.03.2013 kurz nach 5 Uhr MEZ gings auch rund:

Zum Glück in diese Richtung (gelbe Kugel rechts ist die Erde):

(c) https://iswa.gsfc.nasa.gov:8080/IswaSystemWebApp
(c) https://iswa.gsfc.nasa.gov:8080/IswaSystemWebApp

Am 01.03.2013 gibts wieder mal einen Druck:

(c) https://www.swpc.noaa.gov/alerts/k-index.html
(c) https://www.swpc.noaa.gov/alerts/k-index.html